Du hast Fragen?

+43 720 88 45 62

Mo-Fr 9-18 Uhr
Normale Festnetzgebühren je nach Deinem Anbieter.

oder

E-Mail schreiben

oder

Angebot anfragen

Mit diesen JGA Ideen wird der Tag unvergesslich!

Ideen zum Junggesellenabschied

Mit diesen JGA Ideen wird der Tag unvergesslich!

🕐 LESEZEIT ≈ 9 min.

Der Junggesellinnenabschied ist für viele Bräute eines der absoluten Highlights vor dem Hochzeitstag – für die Organisator*innen aber eine große Herausforderung. Vor allem die aktuelle Lage der Covid-19-Pandemie spielt der Planung eines ausgelassenen JGA in die Karten. Wie Ihr den JGA trotz Corona feiern könnt und was es dabei zu beachten gilt, erfahrt Ihr in unserem Ratgeber. Wir geben Euch Tipps und Tricks an die Hand, damit der Tag unvergesslich wird!

Warum feiern wir eigentlich Junggesellenabschiede?

Bekannt ist uns der Junggesellenabschied vor allem aus den USA oder Großbritannien – als Bachelor*ette Party, Hen Night oder Stag Party und Filmen wie „Hangover“, „Girls Night Out“ oder „Brautalarm“. Doch der Junggesellenabschied ist ein Ritual mit langer Tradition: Bereits im antiken Griechenland gaben junge Soldaten ihren Kameraden am Vorabend der Hochzeit ein Abendmahl, an dem der Bräutigam gemeinsam mit seinen Freunden ausgelassen feiern konnte. Schon damals galt eine strikte Geschlechtertrennung, damit der Zukünftige keine Rücksicht auf seine Verlobte nehmen musste.

Der Junggesellinnenabschied ist dagegen erst aus dem Mittelalter bekannt: Im kleinen Kreis trafen sich die Braut und ihre Freundinnen in Badehäusern zu Brautbädern, um sich vor der Vermählung nach mittelalterlichen Vorschriften zu reinigen – aber auch, um einen vergnüglichen Abend zu verbringen. In muslimischen Ländern gibt es bis heute die Hennanacht, für die sich weibliche Verwandte und Freundinnen zusammenfinden, um die Hände und Finger der Braut mit Henna zu färben. Im Volksglauben bringt das im Paradies wachsende Henna Glück in die Ehe. Die Farbe Rot symbolisiert außerdem Liebe, Fruchtbarkeit und Wohlstand. So unterschiedlich die Hochzeitsrituale sind, einige Aspekte scheinen auf keinem Junggesellenabschied fehlen zu dürfen.

jga ideen gartenparty

Was auf keinem JGA fehlen darf

Ob ausgelassener Städtetrip, entspanntes Wellnesswochenende oder kreativer Workshopbesuch: Der Junggesellinnenabschied in all seinen Facetten ist ein bewährter und beliebter Hochzeitsbrauch. Doch egal, wie der Tag gefeiert wird, einige Elemente finden sich in jedem JGA wieder:

  • Vom Singledasein Abschied nehmen: Beim JGA geht es darum, dass die Zukünftige Abschied vom Leben als Junggesellin nimmt – und das nicht ganz ohne Schmerz, Leid und Trauer. Typischerweise wird die Braut deshalb gezwungen, ein Sträflingskostüm, Handschellen oder JGA-T-Shirts mit Motiven wie „Game over“, „Das war’s“ oder „Letzte Auswärtstour“ zu tragen.
  • Freundschaften bekräftigen: Der JGA ist eine Gelegenheit für die Freund*innen der Braut, ihre Freundschaft zu bekräftigen. Deshalb ist es üblich, dass die Trauzeug*innen den JGA planen, andere Gäste einladen und gemeinsam Spiele und Geschenke organisieren, um an die gemeinsame Zeit „vor der Ehe“ zu erinnern.
  • Ehetauglichkeit überprüfen: Heutzutage wird die Ehetauglichkeit nicht mehr von den Schwiegereltern, sondern von den Freund*innen überprüft. In vielen Spielen geht es deshalb darum, dass die Zukünftige vorbereitetete Aufgaben meistern muss – und das oft in aller Öffentlichkeit.
  • Ehewunsch bestärken: Dass die Braut gezwungen wird, mit einem gefüllten Bauchladen durch die Innenstadt zu laufen, um Küsse an Fremde zu verkaufen, hat Tradition: Sie soll beweisen, dass sie der Versuchung des anderen Geschlechts widerstehen kann und wirklich in den Hafen der Ehe einlaufen will. Gleiches gilt natürlich auch für den Bräutigam auf seinem Junggesellenabschied.

JGA planen: Mit dieser Checkliste behältst Du die Organisation im Blick!

Wie lange vorher muss man einen JGA planen? An was muss man denken, was kostet ein JGA und wer kommt mit? Bei der Planung des Junggesellinnenabschiedes gibt es einiges zu beachten, damit der Tag für die Braut unvergesslich wird. In Zeiten der Covid-19-Pandemie gesellen sich noch einige Fragen hinzu: Kann man den JGA trotz Corona feiern? Was ist erlaubt – und was nicht? Mit unseren Tipps und Ideen behältst Du alle organisatorischen Fragen im Blick und sorgst für einen gelungenen Tag!

3 Monate vorher: Das Brainstorming

Einen Junggesellinnenabschied planen ist kein Kinderspiel, denn es gilt einiges im Blick zu behalten. Den ersten Fehler, den Du machen kannst, ist zu spät mit der Planung des JGA zu beginnen – zwei bis drei Monate vorher sind perfekt!

  • Wer organisiert den JGA? Traditionell ist für die Organisation des Junggesellinnenabschieds die Trauzeugin zuständig. Sie kennt die Zukünftige am besten und weiß, was sie sich wünscht – und was gar nicht geht. Es sollte eine Person die Fäden in der Hand haben, denn in einer großen Gruppe ist es oft schwierig, Entscheidungen zu treffen.
  • Wer wird eingeladen? Am besten erstellt die Braut eine Wunschgästeliste – auch, wenn sie eigentlich nichts vom JGA mitbekommen soll, ist es die einfachste Möglichkeit, um unerwünschte Gäste zu vermeiden. Übrigens: Die perfekte Anzahl an Teilnehmer*innen liegt bei 6 bis 12 Personen. So bleiben einerseits Planung und Kosten überschaubar, andererseits kommt am Tag des JGA am ehesten Stimmung auf. Plant Ihr einen JGA in Zeiten von Corona, solltet Ihr beim Erstellen der Gästeliste auf die aktuellen Richtlinien in Euer Region achten.
  • Wann wird gefeiert? Zwei bis vier Wochen vor der Hochzeit ist der perfekte Zeitpunkt für den Junggesellinnenabschied – später wird es oft stressig für die Braut. Steht die Gästeliste, solltet Ihr gemeinsam einen Termin finden – beispielsweise mithilfe eines kostenlosen Online-Tools wie Doodle. Bezieht unbedingt den Bräutigam mit ein, zwischen drei bis vier Optionen auszuwählen, schließlich muss er den Tag für seine Zukünftige freischaufeln.
  • Wo soll die Party stattfinden? Wellnesswochenende, Pub Crawl oder Gartenparty: Überlegt rechtzeitig, wo der JGA stattfinden soll. Plant ihr einen ganzen Tag oder ein ganzes Wochenende für den Junggesellinnenabschied ein, müsst Ihr gegebenenfalls nicht nur Buchungen und Reservierungen rechtzeitig angehen, sondern auch die Anreise und die Unterbringung mit den Gästen abstimmen.
  • Gibt es ein Budget? Eine Hochzeit ist teuer – deshalb wird die Junggesellin auf den JGA eingeladen und muss sich um nichts kümmern. Weil auch der Junggesellinnenabschied so einige Kosten verursacht, ist es üblich, dass sich die Gäste die anfallenden Kosten teilen. Legt ein Budget fest und behaltet im Blick, dass nicht jeder gleich viel Geld zur Verfügung hat.
  • Was wird benötigt? Sobald feststeht, wann und wo die Party stattfindet, wie viele Gäste eingeladen sind und wie viel Geld zur Verfügung steht, kann man über Spiele und Geschenkideen nachdenken. Was eigentlich auf keinen Fall fehlen darf: JGA-T-Shirts! Wollt Ihr nicht die klassischen Motive und Sprüche auftragen, geht es auch anders: Mit unseren Designs oder Euren eigenen Motiven könnt Ihr BFF-T-Shirts gestalten, Pärchen in der Runde in Partner-Hoodies stecken, (noch) alleinstehende Gäste als Singles outen oder andere individuelle Partyoutfits designen!

4 Wochen vorher: Der Feinschliff

Etwa einen Monat vor dem Junggesellinnenabschied geht es darum, alle Ideen in die Tat umzusetzen. Denn sobald ein Termin feststeht, an dem die Mehrheit der eingeladenen Gäste kann, geht es an den Feinschliff.

  • Gäste einladen: Lade alle Freund*innen, die zugesagt haben, in eine WhatsApp- oder Facebook-Gruppe ein, in der alles Weitere – JGA-Motto, Spiele und Aufgaben oder Brautgeschenk – besprechen könnt.
  • Aktivitäten buchen: Für viele Aktivitäten reicht es aus, diese vier Wochen im Voraus zu buchen. Hab immer Stornierungsbedigungen im Blick, falls der JGA doch ins Wasser fällt und verschoben werden muss.
  • Anreise und Unterbringung organisieren: Kommen die Gäste des JGA aus allen Himmelsrichtungen, ist es jetzt Zeit, ihre Anreise und Unterbringung zu planen.
  • Verpflegung planen: Plant, ob Ihr gemeinsam Essen gehen oder Essen bestellen wollt. Budget-freundlicher ist es, jeder bringt etwas mit. Partygeschirr und -besteck nicht vergessen!
  • Ablauf planen: Ein Ablaufplan und eine Checkliste helfen Dir als Organisatorin dabei, bei der Planung des JGA alles im Blick zu behalten. Am übersichtlichsten ist es, du erstellt eine Liste in Word, Excel oder To-Do-Apps, die sich auch an die Gäste freigeben lässt.
  • Spiele planen: Spiele und Aufgaben sind ein Muss auf jedem JGA! Von lustigen Trinkspielen bis zu peinlichen „Wenn ich Du wäre"-Aktionen ist alles möglich. Behaltet bei der Planung aber eine goldene Regel im Hinterkopf: die Spiele müssen auch der Braut gefallen!
  • Geld einsammeln: Habt Ihr Euch darauf geeinigt, die Kosten für den JGA zu teilen, solltest Du rechtzeitig das Geld einsammeln. Am einfachsten ist es, Du lässt es Dir überweisen oder per PayPal schicken.

Der Tag davor: Die letzten Handgriffe

Hast Du an alles gedacht? Am Abend vor dem großen Tag solltest Du alles Notwendige zusammenpacken: Tickets und Buchungsbestätigungen, Snacks und Getränke sowie wetterbedingter Kleidung wie Sonnencreme oder Regenjacke. Am besten gibt es eine Packliste, damit alle anderen Gäste auch wissen, was sie mitnehmen müssen. Ist der Junggesellinnenabschied eine Überraschung für die Braut, solltest Du auch ihr einen kleinen Rucksack schnüren, damit sie auf alles vorbereitet ist!

Um das JGA planen noch einfacher zu machen, kannst Du mit unserer Checkliste alle To Dos für den perfekten Junggesellinnenabschied im Blick behalten. Lade Dir jetzt unsere JGA Checkliste als PDF herunter oder speichere die Infografik mit einem Rechtsklick, um sie anschließend auszudrucken. Viel Spaß beim Planen!

jga checkliste

JGA trotz Corona – So wird der Tag trotzdem unvergesslich!

Aktuell steht einem gelungenen Junggesellenabschied eigentlich nur eines im Wege: die Covid-19-Pandemie und ihre Kontaktbeschränkungen. Aus diesem Grund fielen für viele Brautpaare im letzten Jahr die Feierlichkeiten ins Wasser. Obwohl Hochzeiten immer erlaubt waren, wurden laut Statistischem Bundesamt allein von Januar bis Juni 2020 in Deutschland 29.200 Ehen weniger geschlossen als im Vorjahr. Auch in Österreich und der Schweiz gab es weniger Eheschließungen. Wollt Ihr dieses Jahr trotzdem einen JGA trotz Corona feiern? Viele haben ihre Trauungen auf dieses Jahr verschoben und wollen sich natürlich auch den feierlichen Abschied vom Singledasein nicht entgehen lassen. Momentan müsst Ihr dafür noch einiges beachtet:

jga trotz corona feiern picknick

  1. Auf aktuelle Bestimmungen achten: Deutschland, Österreich und die Schweiz haben unterschiedliche Bestimmungen, die sich auch von Region zu Region unterscheiden. Am besten informiert Ihr Euch auf den Websites Eures Bundeslandes bzw. Eures Kantons. Hier erfahrt Ihr, wie viele Personen sich in Innen- und Außenräumen treffen dürfen und wie es um die Öffnung der Außengastronomie steht, um den JGA bestmöglich planen zu können.
  2. Hygienevorschriften einhalten: Wichtig ist es, ob in großer oder kleiner Runde, sich an die A-H-A des Bundesgesundheitsministeriums zu halten: Abstand wahren, auf Hygiene achten und – da, wo es eng wird – eine Alltagsmaske tragen. Das bedeutet auch, so schwer es fällt, am besten keine Begrüßungsküsschen und Umarmungen! Habt Ihr Krankheitssymptome solltet Ihr Zuhause bleiben, um den „worst case“ zu vermeiden – nämlich, dass sich Braut oder Bräutigam anstecken und die Hochzeit doch noch ins Wasser fällt.
  3. An Teilnehmerliste und Schnelltests denken: Um auf Nummer sicher zu gehen, kannst Du als Trauzeugin eine Teilnehmerliste mit Kontaktdaten aller geladenen Gäste anlegen. Außerdem solltest Du alle dazu anhalten, am Tag des JGA einen Schnell- oder Selbsttest zu machen.
  4. Überfüllte Orte meiden: Ist es am Tag des JGA erlaubt, in größeren Gruppen unterwegs zu sein, solltet Ihr überlaufene Orte weiterhin meiden. Eine Schnitzeljagd, ein Picknick im Freien oder eine Hütte in den Bergen: Es gibt so viele Ideen für Junggesellenabschied an Orten, die keine „Superspreader" sind.
  5. Flexibel planen: Gerade in Zeiten von Corona sollte der JGA flexibel geplant werden. Verschärfen sich Regelungen und Einreisebestimmungen wieder, kann es sein, dass Buchungen kurzfristig storniert werden müssen. Am besten habt Ihr einen corona-freundlichen Plan B in petto – zum Beispiel einen virtuellen JGA mit lustigen Online-Spielen!

Unsere Ideen für einen virtuellen Junggesellinnenabschied

Die gute Nachricht: Auch in Zeiten der Corona-Pandemie finden sich viele Möglichkeiten, einen Junggesellenabschied zu feiern. Je nach geltenden Regeln und Einschränkungen gibt es eine Vielzahl an corona-konformen JGA-Ideen – von Workshops, Tastings und Kreativ-Kursen über Gartenpartys oder Schnitzeljagden bis hin zu Ausflügen in eine einsame Hütte am See oder in den Bergen. Wir haben einige Ideen und viele Tipps zusammengestellt, mit denen der JGA trotz Corona und Social Distancing für alle ein Erfolg wird!

Vorbereitung ist alles

📅 Vorbereitung ist alles! Auch für den virtuellen JGA kannst Du eine WhatsApp- oder Facebook-Gruppe ins Leben rufen, um Geschenke oder Spiele abzusprechen und zu organisieren. Teilt Euch bestimmte Aufgaben untereinander auf, so wird es weniger stressig für alle!

👰🏻 Eine geschickte Brautenführung: Am schönsten ist der JGA, wenn er eine Überraschung für die Braut ist! Beziehe in Deine Planung also den Bräutigam ein, der dafür sorgt, dass seine Zukünftige am Tag des JGA zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist.

🥂 Snacks & Drinks: Für Verpflegung und Getränke sollte gesorgt sein – auch, wenn ihr Zuhause feiert! Am besten bestellt Ihr Euch zur gleichen Zeit Essen nach Hause und lasst auch der Braut ihr Lieblingsessen kommen.

🌸 Dekoration & Accessoires: Blumenkränze, Klebetattoos oder T-Shirts – Dekorationen und gemeinsame Outfits dürfen auch auf dem virtuellen JGA nicht fehlen! Verabredet ausgefallene Kostüme, dekoriert Eure Wohnungen und gestaltet JGA-T-Shirts selbst. So macht Ihr den Abend zu etwas Besonderem! Wollt Ihr auf die klassischen JGA-Shirts verzichten, haben wir ein paar andere Vorschläge für Euch!

🛍️ Goodie Bags: T-Shirts, Snacks, Beauty-Artikel, Deko oder Einwegkameras – eine Goodie Bag ist perfekt, um der Braut und den Gästen alles, was sie für den perfekten JGA brauchen, zukommen zu lassen. Außerdem macht sie sich selbst auch gut als Erinnerungsstück.

teamshirts_magazin auf Instagram

Folge uns auf Instagram

Willst Du immer auf dem Laufenden bleiben, solltest Du unserem TeamMagazin auch auf Instagram folgen! Dort warten ...

⛰️ Freizeit- und Lifestyle-Trends für Deine Work-Life-Balance,

📖 Tipps für Schule, Studium & Ausbildung, die wirklich was bringen,

⚽ Trends, Sportarten und Ernährungstipps, die Dich fit halten und

💼 aktuelle Themen aus der Büro- und Arbeitswelt auf Dich!

Folge uns!

Inspirationen für Eure JGA T-Shirts

Spiele-Ideen für einen virtuellen JGA

Dass man auch in einem Videochat Spaß haben kann, hat uns das letzte Jahr gezeigt. Nicht zuletzt, weil man viele Gesellschaftsspiele auch online spielen kann. Auch für den virtuellen JGA kannst du viele Spieleklassiker mit etwas Vorbereitung online-tauglich machen und für einem lustigen Abend sorgen. Ganz einfach lassen sich Partyklassiker wie „Ich hab noch nie“, „Zwei Wahrheit und eine Lüge“ oder „Wer bin ich?" zu einer Online-Edition umfunktionieren. Soll bei dem virtuellen JGA auch der Alkohol nicht fehlen, wird aus jedem Spiel im Handumdrehen ein Trinkspiel. Wir haben allerdings ein, zwei kreativere Ideen für eine lustige JGA-Online-Party.

virtueller jga online party

Spieleklassiker umdenken ...

„Wer war's?": Für dieses Spiel muss die Trauzeug*in etwas Vorarbeit leisten und die Gäste bitten, dass sie ein besonderes Erlebnis mit der Braut aufschreiben. Später muss die Braut erraten, mit welchem ihrer Gäste sie dieses Erlebnis hatte – und erinnert sich so an die schönsten, lustigsten oder peinlichsten Momente mit ihren Freund*innen. Kreativer wird es als Power-Point-Präsentation, in die Fotos oder Videos als Auflösung integriert werden können. Soll es emotionaler werden, können die Gäste Ratschläge notieren, die sie der Braut für ihre Zukunft mit auf den Weg geben wollen. Auch hier muss die Braut den weisen Ratgeber erraten. Die Präsentation ist auch ein wunderbares Geschenk und eine schöne Erinnerung an den JGA!

💍 Anzahl der Spielenden: beliebig | Was ihr braucht: jemanden, der die Organisation übernimmt

Hochzeitsscharade: Scharade funktioniert im Videochat ganz hervorragend. Je mehr Spieler*innen, desto besser. Es gibt eine Spielleiter*in, alle anderen bilden Teams, in denen Ihr Euch Begriffe erklärt. Schickt der Spielleitung im privaten Chat den Begriff, den Ihr pantomimisch darstellen wollt und lasst die anderen raten. Wollt Ihr das Level anheben, könnt Ihr die Begriffe auch singend oder tanzend darstellen. Damit es zur Hochzeitsscharade wird, nutzt Begriffe, die mit Heiraten und Hochzeit zu tun haben. Denkbar sind auch Hochzeits- und Liebesfilme oder -songs.

💍 Anzahl der Spielenden: mind. 3 Personen | Was ihr braucht: Fantasie

virtueller jga trotz corona

... und auch online Spaß haben!

Wahrheit oder Pflicht: Flaschendrehen ist der Klassiker aus unserer Jugend – und etwas abgewandelt auch im Videochat möglich. Jeder schreibt die Namen aller Mitspieler*innen auf einen Zettel und packt sie in ein Glas. Abwechselnd zieht jeder einen Namen und fordert seine Mitspieler*in dazu auf, zwischen „Wahrheit" oder „Pflicht" zu wählen. Damit das Spiel nicht an langweiligen Fragen und Aufgaben scheitert, könnt Ihr Euch vorher im Netz Inspirationen suchen und ein zweites Glas mit Zettelchen vorbereiten.

💍 Anzahl der Spielenden: mind. 4 Personen | Was ihr braucht: ein oder zwei Gläser, Zettel und Stift

Stadt, Land, Hochzeit: „Stadt, Land, Fluss“ – das kennt jeder! Einfallsreicher und lustiger ist es aber, auch dieses Spiel abzuwandeln. Wie wäre es also, bei „Land“ nach einem Flitterwochenziel zu fragen und für „Fluss" kreative Alternativen zu finden? Wie wäre es, nach berühmten Ehepaare, Hochzeits- und Liebesfilmen Songs für den Hochzeitstanz oder Scheidungsgründen zu fragen – alles ist denkbar! Wie immer gilt: 20 Punkte, wenn keine andere Mitspieler*in ein Wort gefunden hat, 10 Punkte, wenn unterschidliche Begriffe gefunden wurden, und 5 Punkte, wenn mehrer Mitspieler*innen das gleiche Wort gefunden haben.

💍 Anzahl der Spielenden: mind. 4 Personen | Was ihr braucht: Zettel und Stift

Eines steht fest: Auch oder gerade in den Zeiten der Covid-19-Pandemie wird gefeiert! Und ist eine Hochzeit geplant, darf auch der JGA nicht fehlen! Wir hoffen, wir konnten euch etwas bei der Planung und Ideenfindung helfen und wünschen Euch – und natürlich der Braut -– einen unvergesslich schönen Tag!

Quellen:

Statistisches Bundesamt, Heiraten in Corona-Zeiten, aufgerufen am 03.03.2021.

Bundesministerium für Gesundheit, Mit der AHA-Formel durchs Jahr, aufgerufen am 02.03.2021.

Statista, Anzahl der Eheschließungen in Österreich, aufgerufen am 03.03.2021.

Bundesamt für Statistik, Heiraten und Heiratshäufigkeit, aufgerufen am 03.03.2021.

Bilder von Ibrahim Boran  und Tabitha Turner  via Unsplash, Illustrationen von Helga Khorimarko via Shutterstock.

Das könnte Dich auch interessieren

BFF-T-Shirts für Dich und Deine Besties

  • Best Friends Forever: Zeigt mit selbst gestalteten T-Shirts, Hoodies oder Crop T-Shirts, dass Ihr unzertrennlich seid!
  • Für alle Besties geeignet – von Geschwistern über Seelenverwandte und Kumpels bis hin zu Lieblingskolleg*innen
Designs entdecken

Malle-T-Shirts für unvergessliche Partys

  • Dresscode für die Party Crew: Ob JGA, Ballermann oder Lloret de Mar, gestaltet Party-T-Shirts mit den witzigsten Sauf-Motiven und Party-Mottos
  • Selbst, wenn es nicht in den Urlaub geht, könnt Ihr Crew Outfits gestalten und mit Namen oder Nummern individualisieren
Designs entdecken

Dreamteam mit perfekten Partner-T-Shirts

  • Couple Goals: Zeigt mit Partner Hoodies, T-Shirts oder Tank Tops, dass Ihr zusammengehört – egal, ob Er & Sie, Sie & Sie oder Er & Er!
  • Wählt aus unzähligen Designs oder nutzt eure eigenen Motive für den perfekten Partnerlook
  • Übrigens haben wir auch Designs für Singles!
Designs entdecken